Fotoworkshop Fotografieren mit Filter – Saarschleife und Luxemburg

Workshopbeschreibung – Fotografieren mit Filter

Fotografieren mit Filter ist eine besondere Technik in der Landschaftsfotografie. Aus diesem Grund reisen wir für diesen Fotoworkshop auch an einem Ort, um Dir diese Techniken zu vermitteln. Die Saarschleife gehört mit zu den beliebtesten Fotospots in Deutschland. Es ist daher nicht verwunderlich, dass ein Blick auf die Saarschleife im Frühnebel für viele unvergesslicher Moment ist. Von ihrem Aussichtspunkt “Cloef” ist es spannend diese Landschaft zum Sonnenaufgang mit dem Frühnebel im Tal zu fotografieren.  Bei Nacht kann man sogar bei guten Licht- und Wetterverhältnisse die Milchstraße über der Saarschleife sehen. Auf diesem zwei tägigen Workshop lernst mit Hilfe von Filtern und Langzeitbelichtungen die Fotos bereits so zu fotografieren, dass Sie bereits “out of Cam” ein besonderes einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Da sich die Saarschleife am Dreiländereck Deutschland, Luxemburg und Frankreich befindet, werden wir auch einen Blick zu den Nachbarn in Luxemburg werfen. Tagsüber werden wir ins Müllerthal fahren, um mit Hilfe von verschiedenen ND-Filtern und Pol-Filter den Schiessentümpel zu fotografieren. Am Abend werden wir mit einem “Natural Night Filter” lernen die Lichtverschmutzung in den Griff zu bekommen.

Der Sonntag endet mit einer Bildbesprechung und einem Bildbearbeitungs-Workshop, indem ich Dir meinen Workflow in Lightroom näher bringe.

Hotel und Anreise müssen unabhängig vom Workshop gebucht werden.

Kein Filter? Kein Problem! – Teste die Premium-Filter von NiSi Austria

Du hast keine Filter? Kein Problem! Dank meiner Partnerschaft mit NiSi Austria hast Du die Möglichkeit, dass NiSi Dir für den Workshop die Filter kostenlos zum Testen zur Verfügung stellt. Solltest Du nach dem Workshop die Filter gerne kaufe, bekommst Du von mir einen Gutschein den Du direkt bei NiSi Austria einläsen kannst. Falls Du mit dem Kauf nicht warten möchtest, kannst Du den Gutschein auch schon direkt nach der Buchung im Webshop einlösen. Wenn Du vorab schon ein paar Infos zum Thema “Fotografieren mit Filter” lesen möchtest, schau doch mal in meinem Blogpost vorbei.

Fotoworkshop auch als Geschenk-Gutschein erhältlich

Bitte bei Buchung angeben

Wann?

24. September bis 26. September 2020

Wo?

Hotel Haus Schons,
von-Boch-Liebig-Str.1, Mettlach, 

Jetzt anmelden!

Teinahmebedingungen durchlesen 
und sich hier online anmelden!


Lehrinhalte

  • Vorteile/Nachteile verschiedener Filtersysteme
  • Einblicke in verschiedene Filterarten
  • Fotografieren mit verschiedenen Filter
  • Den Polfilter richtig nutzen
  • Verschlusszeiten richtig berechnen
  • Vorteile/Nachteile: Grauverlaufsfilter, Grau-Filter, Reverse-Filter
  • Sonnenaufgang fotografieren. Wie bereite ich mich vor?
  • Belichtung, Blende, Weißabgleich
  • Bildbesprechung/Bildkomposition
  • Postproduction: Bildbearbeitung in Lightroom, Photoshop Camera RAW

Dieser Workshop vermittelt Dir, wie Du in Zukunft eigene und Bild-Ideen mit Filtern umsetzen kannst. Dabei Du lernst Du den Umgang mit Filter, die Vor- und Nachteile und wie Du diese für die Bildkomposition nutzen kannst. Nach dem Workshop kannst Du auch selbstsicher die Verschlusszeiten kalkulieren.



Morgennebel an der SaarschleifeSchießentuempel in LuxemburgFotografieren mit Filter - Schiessentuempel im Müllerthal


Ablauf des Fotoworkshops

Tag 1:

Freitag:

ab 15 Uhr Schulung: Theoretische Einweisung das Thema Fotografieren mit Filter

Zum Abend Fahrt nach Luxemburg:
Hier lernen wir mit Hilfe von dem Natural Night Filter die Lichtverschmutzung auch in der Stadt in den Griff zu bekommen. Je nach Wetterlage können wir auch hier andere Filter wie ND-Filter oder Sternenfilter zum Einsatz kommen.

Tag 2

Samstag:

Morgens: Panorama: Sonnenaufgang an der Saar (danach frühstücken).

Nach dem Frühstück ins Müllerthal 
Zwischendurch kehren wir in einem Restaurant ein


Tag 3

Sonntag:

Noch mal zum Sonnenaufgang an die Saarschleife

Bildbesprechung und Bildbearbeitungsworkshop nach dem Frühstück


Folgende Ausrüstung sind mitzubringen:

  • Stativ
  • kabelgbundene Fernbedienung
  • Verschiedene Filter: Graufilter, Grauverlaufsfilter, Pol-Filter, Sternfilter, Reversefilter (bitte gib bei der Buchung an, ob wir die Filter zur Verfügung stellen sollen)
  • Laptop (Lightroom vorinstalliert - von beidem gibt es 30-Tage-Testversionen unentgeltlich aus dem www herunterzuladen)
  • Wetterfeste Kleidung (z.B. Regenkleidung und feste, wasserdichte Wanderschuhe) ggf. Regenschutz für Eure Kamera

Sollte es regnen, werden wir spontan Alternativen zu den Locations finden, damit Ihr ausreichend Übung im Umgang mit dem Nodalpunktadapter erhaltet und möglichst mit vielen schönen Fotos nach Hause kommt.


Workshopgebühr - 390€

Im Preis enthalten:

  • Seminarräume im Hotel und Verpflegung für den theoretischen Teil des Workshops (Aufbau und Bildbearbeitung)

  • Handout Seminarunterlagen

  • Filter als Leihgabe während des Workshops

  • Tourplanung

  • Fachliche Betreuung während des gesamten Workshops

  • Tipps zur Bildbearbeitung, sowie im Empfehlung zum Zubehör

  • Gutschein von NiSi Austria

Zum Workshop-Newsletter anmelden!

    Bitte beachte dass es sich bei diesem Formular um eine verbindliche Workshop-Buchung handelt. Wenn Du eine unverbindliche Anfrage stellen möchtest, dann nutze bitte mein Kontaktformular .

    Vorname (Pflichtfeld)

    Nachname (Pflichtfeld)

    Straße/ Hausnummer (Pflichtfeld)

    PLZ / Ort (Pflichtfeld)

    Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Telefon (Pflichtfeld)

    Sonstige Nachricht

    Newsletter abonnieren. Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu. Ich kann meine Einwilligung jederzeit per E-Mail widerrufen.

    Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und akzptiere diese.