Fotoworkshop Saarschleife und Luxemburg

Workshopbeschreibung – Panorama-Fotografie an der Saarschleife!

Die Saarschleife gehört mit zu den beliebtesten Fotospots in Deutschland. Es ist daher nicht verwunderlich, dass ein Blick auf die Saarschleife im Frühnebel für viele unvergesslicher Moment ist. Von ihrem Aussichtspunkt “Cloef” ist es spannend diese Landschaft zum Sonnenaufgang mit dem Frühnebel im Tal zu fotografieren.  Bei Nacht kann man sogar bei guten Licht- und Wetterverhältnisse die Milchstraße über der Saarschleife sehen. Auf diesem zwei tägigen Workshop lernen wir diese einzigartige Landschaft durch die Panorama-Fotografie in einem besonderen Format zu setzen.

Da sich die Saarschleife am Dreiländereck Deutschland, Luxemburg und Frankreich befindet, werden wir auch einen Blick zu den Nachbarn in Luxemburg werfen. Hier trifft die moderne Architektur der europäischen Finanz-Metropole auf eine historisch und malerische Altstadt, die für spannende Bildkontraste sorgen. Hier lernen wir im Panoramaformat auch schwierige Lichtverhältnisse mit der Kamera zu kontrollieren, wenn es zu Beispiel darum geht, den Sonnenuntergang auf der einen Seite und die blaue Stunde in einem Bild festzuhalten. Darüber hinaus erwartet uns im Müllerthal mit dem Schiessentümpel und der Wolfsschlucht zwei weitere fotografische Highlights. Ein Bildbearbeitungs-Workshop am letzten Tag in Adobe Lightroom und PT Gui runden das Seminar-Wochenende ab.

Kostenlose Bereitstellung der Nodalpunktadapter durch NOVOFLEX

Mit dabei haben wir Profi-Ausrüstung des Top-Fotografen-Ausstatters “Novoflex”. Ohne zusätzliche Kosten darf jeder Teilnehmer den high-tech Panorama-Stativkopf von Novoflex testen – und das während des gesamten Workshops. Bei der Buchung gebt Ihr einfach bekannt, ob Ihr eine Spiegelreflex oder eine Systemkamera habt.

Fotoworkshop auch als Geschenk-Gutschein erhältlich

Bitte bei Buchung angeben

Wann?

11. September bis 13. September 2020

Wo?

Mettlach, Hotel Haus Schons

Jetzt anmelden!

Teinahmebedingungen durchlesen 
und sich hier online anmelden!


Lehrinhalte

  • Gestaltung von einzeiligen und mehrzeigen Panoramen
  • Unterschiedliche Panoramaarten (z. B. Flächenpanorama, Zylindrische Panoramen, etc.)
  • Linienführung in der Architektur-Fotografie, dabei schneiden wir auch das Thema 360° Panoramen an
  • Aufnahme-Techniken für einzeilige und mehrzeilige Panoramen, Senkrecht und Horizontale Panoramen 
  • Umgang mit schwierigen Lichtsituationen (z. B. Sonnenuntergang, Gegenlicht und blaue Stunde in einem Foto darzustellen)
  • HDR-Panorama-Fotografie
  • Stiching-Programme für das Zusammenfügen der Einzelbilder zu einem Panoramabild Troubleshooting: Menschen im Bild (Geistereffekte), Überlappungen, stürzende Linien
  • Postproduction: Bildbearbeitung, Zusammensetzen der Fotos in PT-GUI und Bildbearbeitung in Lightroom, Photoshop Camera RAW
  • Tipps: Wie  fotografiere ich ein Panorama “aus der Hand
  • Panorama mit einem Teleobjektiv fotografieren

Ziel ist es, dass Ihr in der Lage seit den Nodalpunktadpter zu verstehen so dass Ihr in der Lage seit ihn sicher und immer wieder mit anderen Objektiven einzustellen. Nach ein wenig praktischer Übung werdet Ihr einen andern Blick für Panoramafos bekommen , so dass Ihr neue Motiv-Ideen genrieren könnt.

Installation des Nodalpunktadapters Derweil: Bei diesem Workshop gehts um “Klasse”. Im Mittelpunkt steht die Qualität und nicht die Produktion von Bilder “je mehr umso besser”. Gleichzeitig suchen wir viele unterschiedliche interessante Orte aus.


Ablauf des Fotoworkshops

Tag 1:

Freitag:

ab 15 Uhr Schulung: Theoretische Einweisung in die Panorama-Fotografie

Zum Abend Fahrt nach Luxemburg:
Panorama: Sonnenuntergang in der Altstadt von Luxemburg (natürlich dürfen außer Panoramen auch „normale Fotos“ gemacht werden

Tag 2

Samstag:

Morgens: Panorama: Sonnenaufgang an der Saar (danach frühstücken).

Nach dem Frühstück ins Müllerthal (Schiessentümpel und Wolfsschlucht)
Zwischendurch kehren wir in einem Restaurant ein

Abends: Sternenhimmel an der Saarschleife

Tag 3

Sonntag:

Noch mal zum Sonnenaufgang an die Saarschleife

Bildbearbeitungsworkshop nach dem Frühstück


Folgende Ausrüstung sind mitzubringen:

  • Stative - (Nodalpunktadapter werden gratis von der FA Novoflex gestellt. Bitte gebt unbedingt bei der Buchung an, ob Ihre eine Spiegelreflex oder eine Systemkamera mitnimmt.)
  • ND-Filter - soweit vorhanden
  • Grauverlaufsfilter - soweit vorhanden
  • Laptop (PT und GUI Lightroom vorinstalliert - von beidem gibt es 30-Tage-Testversionen unentgeltlich aus dem www herunterzuladen)
  • Wetterfeste Kleidung (z.B. Regenkleidung und feste, wasserdichte Wanderschuhe) ggf. Regenschutz für Eure Kamera

Sollte es regnen, werden wir spontan Alternativen zu den Locations finden, damit Ihr ausreichend Übung im Umgang mit dem Nodalpunktadapter erhaltet und möglichst mit vielen schönen Panorama-Fotos nach Hause kommt.

 

Juristischer Hinweis:

In Frankreich gibt es keine Panoramafreiheit. Die Aufnahme der Fotos dient rein dem privaten Zweck. Eine kommerzielle Nutzung ist geschieht auf eigenen Risiko. Es ist verboten, Fotografien des Eiffelturms mit der nächtlichen Beleuchtung zu veröffentlichen. Sollten die Teilnehmer es dennoch tun, geschieht auch dies auf eigenes Risiko. Der Veranstalter übernimmt dafür keine Haftung. Weitere Hinweise entnimmt bitte den Teilnahmebedingungen.


Workshopgebühr - 390€

Im Preis enthalten:

  • Seminarräume im Hotel und Verpflegung für den theoretischen Teil des Workshops (Aufbau und Bildbearbeitung)

  • Handout Seminarunterlagen

  • Nodalpunktadapter als Leihgabe während des Workshops

  • Tourplanung

  • Fachliche Betreuung während des gesamten Workshops

  • Tipps zur Bildbearbeitung, sowie im Empfehlung zum Zubehör

Anmeldefrist abgelaufen - Jetzt zum Workshop-Newsletter anmelden!

Verpasse keine Workshop-Angebote. Abonniere daher meinen kostenlosen Workshop-Newsletter.
Vorname*
Nachname*
E-Mail:*
Datenschutz: